Zum Hübi

Zum Hübi

Zum Hübi ist die Kneipe am Hafen in Duisburg-Ruhrort.
.
Direkt vor der Kneipe liegt die Oscar Huber. Ein Seitenrad-Schleppdampfer, der heute als Museumsschiff im Vinckekanal in Duisburg-Ruhrort liegt. Das Schiff ist der letzte erhaltene Raddampfer auf dem Rhein, es gehört zum Museum der Deutschen Binnenschifffahrt am weiter nördlich gelegenen Eisenbahnhafen, fußläufig ca. 10 Minuten entfernt.

5 Gedanken zu „Zum Hübi“

    1. Das ist ja toll. Da konnte ich ja mal Erinnerungen wach rufen. So eine Hafenrundfahrt gehört für einen Duisburger, wie ich einer bin, natürlich zum Pflichtprogramm des Lebens. Die Eigenart ist es halt, dass die Schiffe tiefer liegen als das Gelände und da bleiben nur Entladestationen zu sehen. Finde ich auch nicht so toll. Für mehr Sicht sind die Hafenbecken einfach ein bisschen zu schmal.
      Was den Schimanski an geht, wird gerade in Ruhrort ein Kult daraus gemacht. Dabei war die Figur Schimi nicht der Typische Ruhrpottler. Hier sagen nicht alle bei jeder Gelegenheit „Scheiße“ und Prügeln sich auch nicht dauernd, weil einem was nicht passt. Aber Unterhaltungswert hatte er schon.

      Gefällt 1 Person

      1. ganz ehrlich, ich mochte Schimanski nicht ! Es gab einen Film “ Die Katze“ ( einen Banküberfall in Düsseldorf ) der war richtig gut ! Die Tatort Filme waren nicht so meins ! Trotz allem war er sicherlich ein guter Schauspieler !!!!

        Liken

      2. Entschuldigung, ich habe das Antworten verschlafen 😢
        Anfangs fand ich die Schimanski-Tatorte als Lokalpatriot interessant. Die Art der Darstellung der Menschen in Duisburg fand ich dann schnell sehr unpassend. Man hat uns als Proleten dargestellt, was wir Duisburger natürlich nicht sind. Auch der Schimanski hatte solch einen proletenhaften Touch.
        Die Stadt Duisburg hat sich bei der Produktionsgesellschaft deshalb auch beschwert, eben weil die Stadt und die Menschen dermaßen schlecht dargestellt wurden. Das hat sich später leicht verbessert.
        Heute will man bei uns davon nichts mehr hören und macht aus Schimanski einen Kult mit Tourismusführungen und Werbeartikeln. Naja, wer´s braucht!

        Gefällt 1 Person

      3. das macht gar nicht und ich habe schon verstanden ! Habe den auch noch in Erinnerung mit seiner schmuddeligen Armeejacke !!! Wie gesagt der größte Fan war ich nie von Schimmi !!!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.