Optimisten

Optimisten

Die Optimisten-Jolle ist eine kleine und leichte Jolle für Kinder und Jugendliche bis etwa 15 Jahre. Der Optimist ist sehr einfach zu handhaben und dient als eine der Einstiegsklassen in den Segel- und Regattasport.

Die einhand gesegelte Jolle wurde 1947 von dem amerikanischen Konstrukteur Clark Mills entworfen. Der Name kommt vom Optimist-Club. Der dänische Architekt Axel Damsgaard Damgard standardisierte sie und versah sie mit dem heute üblichen Rigg.

mehr . . . . .

Tiger & Turtle

Tiger & Turtle

Tiger and Turtle – Magic Mountain ist eine einer Achterbahn nachempfundene Landmarke auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe im Angerpark in Duisburg-Angerhausen. Die Großskulptur ist ein Kunstwerk von Heike Mutter und Ulrich Genth, das im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 entwickelt wurde.

Die nach dem Duisburger Heimatforscher Heinrich Hildebrand benannte Halde besteht unter anderem aus der Schlackedeponie der ehemaligen Zinkhütte MHD Sudamin GmbH „Metallhütte Duisburg“, die im August 2005 stillgelegt wurde.

mehr . . . .

Dionysiuskapelle

Dionysiuskapelle

St. Dionysius ist eine Kapelle im Süden von Duisburg, im Ortsteil Serm. Sie liegt, umgeben von Feldern, an der Landstraße von Mündelheim nach Serm und zählt zur katholischen Kirchengemeinde St. Dionysius in Mündelheim. Der barocke Backsteinbau mit geschwungenen Giebeln wurde 1723 errichtet und wird bei Fronleichnamszügen und Bittprozessionen genutzt. Der Weg zwischen Kapelle und Kirche entspricht symbolisch dem letzten Gang des bereits enthaupteten Bischofs Dionysius von Paris.