Dionysiuskapelle

Dionysiuskapelle

St. Dionysius ist eine Kapelle im Süden von Duisburg, im Ortsteil Serm. Sie liegt, umgeben von Feldern, an der Landstraße von Mündelheim nach Serm und zählt zur katholischen Kirchengemeinde St. Dionysius in Mündelheim. Der barocke Backsteinbau mit geschwungenen Giebeln wurde 1723 errichtet und wird bei Fronleichnamszügen und Bittprozessionen genutzt. Der Weg zwischen Kapelle und Kirche entspricht symbolisch dem letzten Gang des bereits enthaupteten Bischofs Dionysius von Paris.

Burg Vondern

Burg Vondern
Burg Vondern

Die Burg Vondern steht im Stadtteil Vonderort der nordrhein-westfälischen Stadt Oberhausen.
Sie war ein Lehen der Grafen und Herzöge von Kleve und wurde im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Heute ist die Burg im Besitz der Stadt Oberhausen, die 1987 unter Denkmalschutz gestellt wurden.

Burg Vondern
Burg Vondern

Burg Vondern
Burg Vondern

Duisburg – Haus Königsberg

Haus Königsberg
Haus Königsberg

Die denkmalgeschützte Villa „Haus Königsberg“ war von 1968 bis 1992 Museum Stadt Königsberg und wird heute als Bürohaus genutzt.
Die Sammlung wurde wegen der Übernahme der Patenschaft der Stadt Duisburg mit dem ostpreußischen Königsberg eingerichtet. Von 1992 bis 2016 war sie im Stadthistorischen Museum untergebracht.