Badespass am Springbrunnen

Der Sonntag war wohl ein erstes Anzeichen vom Sommer. Mit Temperaturen bis 32° mal eben eine Verdoppelung der vorherigen Tagestemperaturen.
Und dann fand bei uns auch noch der Stadtmarathon statt. Die armen Läufer*innen. Da wäre eine Abkühlung am Springbrunnen bestimmt ganz angenehm gewesen. Schon das Zugucken trieb den Schweiß in die Poren.

Badespass
Badespass

Duisburg – Haus Königsberg

Haus Königsberg
Haus Königsberg

Die denkmalgeschützte Villa „Haus Königsberg“ war von 1968 bis 1992 Museum Stadt Königsberg und wird heute als Bürohaus genutzt.
Die Sammlung wurde wegen der Übernahme der Patenschaft der Stadt Duisburg mit dem ostpreußischen Königsberg eingerichtet. Von 1992 bis 2016 war sie im Stadthistorischen Museum untergebracht.

Duisburg – Süd

Landschaft im Duisburger Süden
Landschaft im Duisburger Süden

Landschaft im Duisburger Süden
Landschaft im Duisburger Süden

Der Süden von Duisburg ist nicht nur von Industrie geprägt. Die weitaus größere Fläche wird von Landwirtschaft und Wald eingenommen. Auch die Verdichtung mit Wohnbebauung stellt sich (noch) einiger Maßen großzügig dar.

Hüttenwerke Krupp-Mannesmann

Hüttenwerk Krupp-Mannesmann
Hüttenwerk Krupp-Mannesmann

Eines der beiden im Duisburger Süden liegenden Industriebetriebe sind die Hüttenwerke Krupp-Mannesmann. Das zweite ist ThyssenKrupp Steel Europe.
Muss man sich wohl dran gewöhnen, dass die Verdichtung der Betriebe mit Übernahmen und Verschmelzungen übersichtlicher wird. Ob das auch besser ist, möchte ich nicht beurteilen, zumindest sind dadurch Arbeitsplätze verschwunden. Komischerweise folgt eine Fusion auf die Nächste. Kann wohl dann doch nicht so zielfördernd sein. 🤔
Betriebe wie Hoesch oder Krupp sind verschwunden. Der Name Hoesch ist Geschichte, während der Name Krupp nur noch als Beiwerk existiert.