Duisburg – Haus Königsberg

Haus Königsberg
Haus Königsberg
Die denkmalgeschützte Villa „Haus Königsberg“ war von 1968 bis 1992 Museum Stadt Königsberg und wird heute als Bürohaus genutzt.
Die Sammlung wurde wegen der Übernahme der Patenschaft der Stadt Duisburg mit dem ostpreußischen Königsberg eingerichtet. Von 1992 bis 2016 war sie im Stadthistorischen Museum untergebracht.

Duisburg – Brunnenmeile

Brunnen, ohne Titel, André Volten, 1983
Brunnen, ohne Titel, André Volten, 1983
Die Brunnenmeile in Duisburg ist etwa 1 km lang und umfasste ursprünglich 7 Brunnen auf der Königstraße in der Innenstadt.
Wegen Baumaßnahmen musste die Mercatorkugel von Friedrich Werthmann versetzt werden. Leider ist die Kugel aber nicht zu ihrem ursprünglichen Ort zurück gekehrt.