Haltestelle Entenfang

Haltestelle Entenfang

Duisburg-Entenfang ist ein Bahnhof im Süden von Duisburg. Die Station wurde 1982 eröffnet. Der Bahnhof liegt auf der Ostseite der Güterbahngleise nach Düsseldorf. Es liegt neben einem kleinen See, nach dem die Station benannt ist.

Hier, an diesem Haltepunkte fährt seit Sonntag, 15. Dezember, kein Bus und auch keine Bahn mehr. Einsam gelegen, aber trotzdem für einigen Menschen wichtig. >>>>

Kugelwasserturm . . . .

Kugelwasserturm mit Drehbühne

. . . . . mit Drehbühne.

Eine Drehscheibe oder wie hier eine Drehbühne (ein sich drehender Teil in Brückenbauform) ist eine Einrichtung zum horizontalen Drehen von Schienenfahrzeugen.
Vor allem bei Dampflokomotiven wurden diese Vorrichtungen benötigt. Auch werden sie zum raumsparenden Umsetzen eines Fahrzeuges in benachbarte Gleise benutzt, beispielsweise, um sie in Lokschuppen unterzubringen.

Optimisten

Optimisten

Die Optimisten-Jolle ist eine kleine und leichte Jolle für Kinder und Jugendliche bis etwa 15 Jahre. Der Optimist ist sehr einfach zu handhaben und dient als eine der Einstiegsklassen in den Segel- und Regattasport.

Die einhand gesegelte Jolle wurde 1947 von dem amerikanischen Konstrukteur Clark Mills entworfen. Der Name kommt vom Optimist-Club. Der dänische Architekt Axel Damsgaard Damgard standardisierte sie und versah sie mit dem heute üblichen Rigg.

mehr . . . . .