Kugelwasserturm . . . .

. . . . . mit Drehbühne. Eine Drehscheibe oder wie hier eine Drehbühne (ein sich drehender Teil in Brückenbauform) ist eine Einrichtung zum horizontalen Drehen von Schienenfahrzeugen. Vor allem bei Dampflokomotiven wurden diese Vorrichtungen benötigt. Auch werden sie zum raumsparenden Umsetzen eines Fahrzeuges in benachbarte Gleise benutzt, beispielsweise, um sie in Lokschuppen unterzubringen.

Wasserturm in Kugelform

Diesen Wasserturm habe ich schon einmal erwähnt. Inzwischen soll der Turm auch in der Denkmalliste aufgenommen worden sein.

Signale auf Stop

Noch stehen die Signale aber in absehbarer Zeit werden hier Wohnungen und Gewerbefläche entstehen. Über das Gelände habe ich schon ein paar Mal berichtet. Die meisten Gebäude auf dem Gelände stehen unter Denkmalschutz, wie das  Stellwerk und der Wasserturm, die ich vor einiger Zeit schon einmal, auch bei Sonnenaufgang, vorgestellt habe. Die Werkhallen und Bunker werden wohl für…