Tausendfensterhaus

Eingang Tausendfensterhaus

Das Haus Ruhrort, im Volksmund Tausendfensterhaus genannt, wurde ab 1922 als Verwaltungsgebäude für das Montan-Unternehmen Rheinische Stahlwerke in Duisburg-Ruhrort, auf dem zugeschütteten Teil des Werfthafens gebaut. Die gleichförmigen Fensterreihen gaben dem Haus seinen Spitznamen, tatsächlich hat es insgesamt 510 Fenster.

mehr über das Gebäude . . . .

5 Comments

  1. Erst habe ich das Foto gesehen und das Gebäude irgendwie für einen Bahnhof gehalten, halt, wenn man so schnell guckt. Dann gelesen, TausendFensterhaus. Jetzt, wo ich genauer schauer, sehe ich oben noch mehr Fenster angedeutet im Dunkeln. Dann begreift man es optisch gesehen eher. Irgendwie merkwürdiges Foto. Für ein TausendFensterHaus.

    Liken

      1. durchaus möglich. Leider habe ich bisher noch keine weiteren Infos dazu. Ich hoffe auch, dass das Gebäude bald wieder genutzt wird. Pläne gab es schon einige in den letzten Jahren. Dabei blieb es bisher…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.