Die Glockenblume

Vom Winde wird sie kräftig geschüttelt,
der heftig an ihrem Glockenkopf rüttelt
und der, obwohl er sie kräftig schwingt,
ihr Glöcklein niemals zum Läuten bringt.
Der Wind bewegt sie mit säuselnd Gesumme,
doch sie bleibt ewig die Glockenstumme.

© Alfons Pillach

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.